Stakeholderbeteiligung.

Impression – Interviews – Vorträge

Am 02.09.2015 um 18 Uhr führte die Bergische Universität Wuppertal zum Thema „Unser Wasser im Bergischen“ im Hauptgebäude des Wupperverbandes einen Runden Tisch durch, um ein im Rahmen des Forschungsprojekts ENERWA geplantes Bürgerbeteiligungsverfahren bereits vorab optimal strukturieren zu können.

Im Zuge dieses Runden Tisches sollten die ökologischen, ökonomischen und rechtlichen Fragen in Bezug auf den Umgang mit Wasser, Talsperren und seiner Nutzung angesprochen und geklärt werden. Zur Entwicklung praxistauglicher Lösungen hatte die Bergische Universität Wuppertal Experten zum Umgang mit Wasser aus der Region eingeladen, um deren Sichtweise auf das Verfahren und dessen Absichten ein Forum zum Meinungsaustausch zu bieten.

Es entwickelte sich im Zuge dieser Veranstaltung ein produktiver Prozess, in welchem verschiedene Teilnehmer aus der Region Ihren Wunsch nach Mitgestaltung zeigten und Ihre mögliche Mitwirkung bekundeten. Ausgehend von dieser positiven Resonanz soll schon bald das Bürgerbeteiligungsverfahren seine Umsetzung im Raum Burscheid, Hückeswagen und Wermelskirchen finden, unter Teilnahme einiger Experten aus dem Stakeholderverfahren.

Impression

Video Stakeholderbeteiligung Impression September 2015 zum Thema „Unser Wasser im Bergischen“, organisisert von der Bergischen Universität Wuppertal. Veranstaltungsort Hauptgebäude des Wupperverbandes.

Impression zum Thema Bürgerbeteiligungsverfahren „Unser Wasser im Bergischen“

Interviews

Verschiedene Teilnehmer des  Stakeholder-Verfahrens nehmen Stellung zum Verlauf, Nutzen und  Mehrwert der Veranstaltung.

Video Stakeholderbeteiligung Interview mit Dr. Wolf Merkel

Dr. Merkel, Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserforschung gGmbH (IWW)

Video Stakeholderbeteiligung Interview mit Prof. Dr. Hans J. Lietzmann

Professor Dr. Lietzmann, Bergische Universität Wuppertal (BUW)

Video Stakeholderbeteiligung Interview mit Dr. Torsten Frank

Dr. Frank, Wupperverband (WV)

Vorträge

Im Stakeholder-Verfahren wurde das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Gesamtprojekt ENERWA vorgestellt, ebenso das Bürgerbeteiligungsverfahren in seiner Güte definiert und in seiner praktischen Anwendbarkeit auf das Forschungsprojekt ENERWA gezeigt.

Video Stakeholderbeteiligung Vortrag Dr. Wolf Merkel: Energetische Optimierung des wasserwirtschaftlichen Gesamtsystems

Herr Dr. Merkel stellt das Forschungsprojekt ENERWA, seine Ziele und Verbundpartner vor

Video Stakeholderbeteiligung Vortrag Prof. Dr. Hans J. Lietzmann: Bürgerbeteiligung konkret

Herr Professor Dr. Lietzmann stellt das Bürgerbeteiligungsverfahren, die sogenannte Planungszelle, vor und definiert Qualität und Güte dieses Verfahrens

Video Stakeholderbeteiligung Vortrag Johannes Jacquemain: Die Planungszelle

Herr Johannes Jacquemain stellt die aktuellen Planungen für eine Planungszelle zum Thema „Unser Wasser im Bergischen“ vor